Archiv

Die kanadischen Dozenten von Port Cities: Breagh Mackinnon, Carleton Stone & Dylan Guthro präsentieren gemeinsam mit den deutschen Teilnehmenden die Perlen aus einer Woche Songcamp! So könnte es dann klingen – hier ein Video aus dem letzten Jahr: mit Stina Mari, Susann Großmann und dem Schraubenyeti Zu sehen sind die Ergebnisse aus einer Woche Deutsch-Kandischem Songcamp am: 14.09.2017 um 20:00 […]

mehr lesen

So kommst du gut rüber! Wir werden uns im Workshop damit beschäftigen, deinen Bühnenauftritt so zu gestalten, dass du dich wohlfühlst – und dass das Publikum sofort einen Draht zu dir bekommt. Es geht also darum, deine authentische Bühnenperformance zu entwickeln oder weiter zu verfeinern. Dazu erkläre ich dir Grundlagen von Bühnenregeln und Körpersprache. Und […]

mehr lesen

Wir stellen die Frage nach klug und clever oder „be true, not better“. Alle, die es schon mal probiert haben, wissen: Booking ist ein Knochenjob!  Hier bekommt ihr das Know-How vermittelt, worauf es beim Festivalbooking ankommt: wie ihr die Booker erreicht und von euch überzeugen könnt. Inhalte: Empfehlungen für die Präsentation eurer Band Kontaktaufnahme Bookinganfrage […]

mehr lesen

Diskriminierende Einlasspraxis in Clubs und Bars ist hier wie überall und nicht zuletzt in der sich als alternativ produzierenden Neustadt allwöchentlich Realität, trotz gesellschaftlicher & medialer Ächtung und obwohl rechtliche Mittel im Rahmen des Antidiskriminierungsgesetzes bereit stehen. Schnell werden Security und Betreibern eine rassistische Gesinnung unterstellt, reflexartig argumentieren diese zumeist mit Sicherheitsbedenken, doch allzu oft […]

mehr lesen

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Scheune Akademie das Deutsch-Kanadische Songcamp – ein Ferienlager für Musikschreibende. Sehnst du dich auch in deinem Alltag zwischen Bookinganfragen, Facebook-Postings und Bandproben nach mehr Zeit zum Songschreiben? Dann bewirb dich jetzt für die „castle experience“! Fünf Tage lang tauchen 16 Singer-SongwriterInnen in der Landesmusikakademie Sachsen auf Schloss Colditz unter, um sich ganz aufs […]

mehr lesen

Die Fête de la Musique ist eines der bekanntesten französischen Musikevents, welches über die eigenen Grenzen hinaus Einzug in Europa, ja sogar weltweit, hält. Am längsten Tag des Jahres, den 21. Juni, zieht es Musiker wie Musikbegeisterte in die Straßen und Gassen, um genau das zu feiern, zu genießen, was jeder unter uns schätzt: Unterschiedlichste […]

mehr lesen

<&nbsp> Der Schweizer Musikmarkt ist verhältnismässig klein, aber für Bands und Solokünstler ausgesprochen interessant. Die Schweiz lockt mit vielen Auftrittsmöglichkeiten, kurzen Reisedistanzen und einem musikinteressierten Publikum, das gerne Geld für Konzerttickets und Merchandise ausgibt. Gleichzeitig ist dieses Land mit seinen vier Sprach- und Kulturregionen und einer entsprechend fragmentierten Medienlandschaft für jeden Künstler eine Herausforderung. In […]

mehr lesen

Der lange Sommer populärer Musikkulturen und der gesellschaftliche Wandel seit den 1960er Jahren. Seit den 1960er Jahren verband populäre Musik die Ansprüche aufeinanderfolgender Generationen auf eigene Zeitregie, neue Lebensformen und -entwürfe miteinander und verschaffte ihnen eine gesellschaftliche Verbreitung. Diese Verbindung von Musik, Alternativkultur und politischem Emanzipationsstreben entfaltete seit den 1970er Jahren eine Sogkraft, die noch lange […]

mehr lesen

„Gitarristen aller Länder vereinigt Euch!“ Wir haben es geschafft! Am Sonntag, dem 01. Mai 2016 wurde ein neuer Weltrekord im gemeinsamen Gitarrenspielen aufgestellt. Insgesamt versammelten sich in sieben Städten die Gitarrenliebhaber dieser Welt um Jimi Hendrix zu ehren. Neben Dresden waren die beiden Kulturhauptstädte Europas Wroclaw und Sant Sebastian, sowie die Prag, Vilnius, Kiew und […]

mehr lesen